Forum für die kritische Würdigung
Forum for critical appreciation
Forum pour une appréciation critique
Foro de apreciación critíca
Aktuelle Zeit: Sa 23. Mär 2019, 10:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Okt 2014, 12:21 
Offline

Registriert: Do 23. Jan 2014, 19:48
Beiträge: 44
Und zu guter letzt, um wieder bei Annie Francé-Harrar zu landen, ein Auszug aus "Leben wird aus dem Stein", in dem sie beschreibt wie die Natur bzw. die Mikroorganismen, genauer die Lithobionten, bei der Auflösung von Steinen und Mineralen vorgehen (Aus "Leben wird aus dem Stein" von Annie Francé-Harrar, Zeitschriftenartikel, verfasst 1964, s. http://www.boku.ac.at/seiten-ohne-oe-zu ... humusbuch/ ):

Zitat:
Ihre Hauptgruppe ist die große Familie der Cyanobakterien, zugleich die einförmigsten und die am wenigsten empfindlichen. Die Formen sind überaus einfach: Kugeln – man nennt eine der Unterarten auch „Urkugeln“ – einzeln oder zu ansehnlichen Platten aneinander geklebt. Oder gegliederte und ungegliederte Fäden und Bänder, ein in dicken Filzen wucherndes Wirrsal oder solitär herumtastend. Beweglich sind sie fast alle. Der Mikrologe sagt von ihnen, dass sie je nachdem salzhold, eisenhold, schwefelhold, bisweilen auch kupfer- oder aluminiumhold sind. Das bedeutet, sie nehmen solche Stoffe in sich auf, zersetzen sie, bauen sie zu für sie lebenswichtigen Verbindungen um. Außerdem konsumieren sie Chlor, Phosphor, Kali, Natron, Kalzium, Silizium, Molybdän und andere Stoffe, die bei der Zerlösung der Gesteine frei werden. Es scheint, dass sie Salpetersäure aus der Luft abscheiden und mit Ammoniak phosphorhaltige Mineralien aufschließen. Die genauen Prozesse sind noch nicht geklärt. Immerhin stehen sie im Verdacht, dass die Frage der Gesteinszersetzung durch Schwefelsäure etwas mit ihnen zu tun hat.
...
Immer findet man einen unserer Häufigsten Schimmelpilze, den Aspergillus niger – auf Zeichnung 1 (Bild 2) sieht man eine schwarze Spore, auf Zeichnung 3 (Bild 5) sprossendes Myzel – der ohne Kali nich leben kann. Er holt es sich aus langen Gängen, die er in alles, was künstliches und natürliches Glas ist, ätzt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Okt 2014, 19:17 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1240
Danke für die Info, erspart selber suchen.

Es geht ja im Gunde um das Ingham / Solomon - Mikroorganismen / Mineralien Bashing.

Solange die notwendigen Mineralien vorhanden sind, entweder gelöst und unmittelbar verfügbar oder "in Stein gemeißelt" und nicht unmittelbar verfügbar, werden die Pflanzen und ihre Mikroorganismen Wege finden, sich diese verfügbar zu machen.
Und wo wirklich keine da sind oder ein absoluter Mangel besteht, wird es auch keine Pflanzen und Mikroorganismen geben, die auf diese Mineralien angewiesen sind.

Der Streit um Mikroorgansismen (Ingham) und Mineralien (Solomon) ist ein Henne-Ei Problem, das aus der Sicht der Francé nicht existiert.

Eine Bodenannalyse nach Francé wird immer ALLE Aspekte berücksichtigen.

Sollte Mensch dickköpfig sein, also etwas Bestimmtes dort wachsen lassen zu wollen, wofür es nicht bestimmt ist, das gilt besonders für Kulturpflanzen an beliebigen Orten, so wird er praktisch, wissenschaftlich oder unwissend ewig kämpfen müssen, denn er befindet sich weitab vom "harmonischen Ausgleich".

Sollte alles vorhanden sein und trotzdem nicht so funktionieren wie Mensch es möchte, so kann es an seiner Ungeduld liegen, denn Natur braucht ihre natürliche Zeit - die Mensch nicht haben will.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de