http://stiftung-france.de/forum/

Mikrokosmos
http://stiftung-france.de/forum/viewtopic.php?f=98&t=666
Seite 1 von 1

Autor:  Winfried [ Mo 17. Aug 2015, 16:57 ]
Betreff des Beitrags:  Mikrokosmos

Raoul H. Francé hat die Zeitschrift "Mikrokosmos" gegründet, die der lichtmikroskopischen Erforschung der "Kleinwelt" gewidmet war.

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Mikrokosmos_(Zeitschrift)

Bild

Mikrokosmos 1918/1919 Heft 6/7
Bild

Mikrokosmos 1983
Bild

Mikrokosmos 2007
Bild

Mikrokosmos 100 Jahre Sonderheft 2007
Bild

MIKROKOSMOS 100 Jahre 1907 - 2007
http://www.kulturrat.de/detail.php?detail=1273&rubrik=13

Sie erschien bis Ende 2014, dann war Schluß.

Allgemeiner Aufschrei im Mikroskopie-Forum:
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=21669.0

Hier kann man man jetzt fast alle Ausgaben digital bekommen:

Download: http://www.landesmuseum.at/datenbanken/digilit/?serienr=220

Im Landesmuseum Linz, Österreich, wird auch der größte Teil des Nachlaß der Francé durch Fr. Dr. Erna Aescht, Biologiezentrum des Landesmuseums, betreut.
Alles EDV-Archiviert.

Autor:  Winfried [ Mi 18. Nov 2015, 20:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mikrokosmos

Um mal mit abgewandeltem Brecht etwas Licht ins Dunkel zu bringen und den fleißigen Datensaugern aus erster Hand bekannt zu geben, wer die Arbeit gemacht hat, die sie jetzt so leicht ohne Anstregung genießen können:

Lieber Herr Kostka,

der Mikrokosmos wurde von Ferialpraktikanten gescannt, den Vertrag mit dem Verlag hat Mag. Fritz Gusenleitner gemacht, DI Michael Malitzky hat die Bände eingebaut & ich habe & werde mich bei der Auflösung in Einzelartikel beteiligen. Wir habe dies in Angriff genommen, weil ich ja Herausgeberin werden sollte, der Verlag will aber keine deutschsprachigen Zeitschriften mehr & ein Verkauf kam nicht zustande, so wurde er eingestellt.
Es wäre fein, wenn Sie an geeigneter Stelle auf den Mikrokosmos hinweisen.

LG Erna Aescht

Frau Dr. Erna Aescht arbeitet im Biologiezentrum http://www.landesmuseum.at/?id=202 des Landesmuseum Linz http://www.landesmuseum.at/ und kümmert sich dort in aller Stille u.a. um das Erbe von Raoul H. Francé und Annie Francé-Harrar, das dort seit 10 Jahren im Francé-Archiv lagert.
Sie befaßt sich schon seit Jahrzehnten mit dem Leben und Werk der Francé in allen Aspekten und hat dazu schon etliches publiziert.
Ich selber habe dort als Gast vor einigen Jahren das ganze Archiv durchstöbern dürfen und als Folge hat so einiges das Licht der Buch- und Internetöffentlichkeit erblickt, was sonst der ätzenden und schleimigen Kritik der Bakterien und Pilze (abgewandelter Karl Marx) wohl zum Opfer gefallen wäre.

Autor:  Winfried [ Sa 20. Feb 2016, 09:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mikrokosmos

Mikrokosmos, Zeitschrift für Mikroskopie
http://www.zobodat.at/publikation_series.php?id=220

Die obige Liste des Biologiezentrum des Landesmuseum Linz in der "Zobodat" enthält einige - kleinere - Lücken.

Mikrokosmos-Hefte, die NICHT in der Zobodat vorhanden sind:

Band:
1-13 (1907/1908-1919/1920)
24-25 (1930-1931)
59 1970
78 1989
97 2008
98 2009
99 2010 Heft 1
103 2014
103 2014 Supplement
Sonderausgabe 2007

Irgendwann einmal verfügbar / someday avaliable - einige haben sie schon / some have it already ..
Einfach mal rumfragen in der Mikroskopikergemeinde / ask the microscopist community

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/