Forum für die kritische Würdigung
Forum for critical appreciation
Forum pour une appréciation critique
Foro de apreciación critíca
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 13:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2015, 13:02 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1212
Lithobionten in den Werken der Francé
Erkenntnisse über die Zusammensetzung und Funktion der Lebensgemeinschaft.
Herkunft und Erst-Entstehung des Humus.
Ihr möglicher Beitrag zum Ausgleich des Verbrauchs von Humus in der Land und Gartenwirtschaft.

[B]Lithobionts in the works of the Francé[/ b]
Findings on the composition and function of this life community.
Origin and NEW formation of humus from the non living world (stone).
Their possible contribution to compensate for the consumption of humus in agriculture and gardening.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Mär 2015, 13:11 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1212
Die Alpen 1913

Raoul H. Francé

Erste Hinweise auf die Beschäftigung speziell mit den "felsbewohnenden Mikroorganismen", nachdem einige Jahre vorher schon die im Boden/Erde lebenden Mikroorganismen untersucht wurden (Das Edaphon 1911 ff)

Hier wird nach den Ursprüngen der Lithobionten gesucht, wie sie Francé bei seinen Wanderungen in den Alpen begegnet sind.

First indications of research, especially with the stone inhabitating microorganisms , after some years previously the microorganisms living in soil were examined (The Edaphon 1911 ff)

Here we are looking for the origins of Lithobionts, as Francé encountered during his hikes in the Alps.

S. 38
Bild
Bild in groß 1947×2993

Ächt ätzend die Lithobionten, auch wenn sie hier noch Geobionten heißen!

Findet man alles später bei Annie Francé-Harrar wieder, manchmal wörtlich und begrifflich, z.B. im Handbuch des Bodenlebens.

Gucken wir mal, was wir da so thematisch passendes finden:

"Verwitterung, Schutthalde, Tintenstriche, Spaltenhumus"

S. 39
Bild

Und hier sind die Beispiele der Steinnager:
S.40
Bild
Bild in groß 1947×2993
Geobionten aus Tintenstrichen und Spaltenhumus
Abb.16 S.40

Als da sind: runde & fädige Blau- & Grün-Algen, einzellige Tiere, Kieselalgen

"sie müssen ungewöhnlich genügsam sein .."

"Diese Wesen sind nicht ohne Bedeutung für die Geschichte der Berge, denn sie bereiten die Verwitterung vor."

S.41
Bild

"Zu diesen Faktoren [mechanisch, physikalisch, chemisch] muß man aber nach meinen Untersuchungen als einen der wichtigsten auch die Felslebewesen rechnen .."

".. daß die meisten nackten Felsen, sofern sie nicht eine frische Bruchfläche darbieten, mit einem ganz feinen lebendigen Überzug solcher Kleinpflanzen und Kleintiere versehen sind. (Abb.16)".


Na gucke da, alles schon dagewesen und gemacht:

Das bekannte Experiment des Pflanzenforschers, der eine glatt polierte Marmortafel in den Blumentopf versenkt, daß die Wurzeln eoiner darin wachsenden Pflanze darüber hinwegziehen und der uns dann nach einiger Zeit zeigt, daß die Marmorplatte von den Wurzel total zerfressen und angeätzt ist .."

(Auch Annie hat Steine zerbröselt)

Heute heißt der Hype: "Exudate" der Pflanzenwurzeln, fragt Google.

"Bodenbakterien und Erdlebewesen arbeiten dem Frast und dem Regen vor, und ihnen folgen dann die Flechten .."

S.42
Bild
Bild in groß 1947×2993

S.43
Bild

S.44
Bild
Bild in groß 3893×5987
Abb. 18 Tintenstriche an einer Felswand S.44

"Als Schwemmsand und fruchtbare Ackerkrume, in letzter Instanz als Tiefseeton und Meeressand liegen alle Gebirgshöhen der Vorzeit in den Ozeanen und Ländern .."

S.45
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de