Forum für die kritische Würdigung
Forum for critical appreciation
Forum pour une appréciation critique
Foro de apreciación critíca
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 06:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 21. Okt 2010, 08:09 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1211
Hanns Fischer
Raoul H. Francé - Das Buch eines Lebens


Bild

Scan und Texterkennung an der Humboldt-Uni Berlin - eBooks-On-Demand,
organisiert von Low-Tec,
gespendet mit 41,20€ Euros von Jochen - http://www.permakultur-koller.de,
Permakultur Forschungsistitut - http://www.permakultur-forschungsinstitut.net,
Permakultur im Alpenraum, Bio-Ring Allgäu,
und wer sonst noch dort überall die Glocken läutet ..


Ein Textkopiertest bringt die Fraktur an den Tag:

"Sehr fein geht er von der ihm eigenen Überzeugung aus, daß der Äünstler
keine, sagen wir Parteiüberzeugung habe, wenn er schafft, sondern daß aus
seinen Werken die Empfindung ungeschminkt um Ausdruck ringt."

"Bis in die Neuzeit hinein haben sich enge Fäden zwischen Tarolath und
führenden deutschen Röpsen gesponnen. Nicht mit jenen, die pochend auf die
Gewalten von Rraft und Stoff ihr Menschentum über die Natur gesetzt
glaubten, sondern mit denen, die naturnahe, Priester des Lebens, die Stärke
ihres Herzens aus der Allmutter sogen, wie Smanuel"

Auch die HU kocht nur mit Wasser.

Es bleibt genug zu tun für eine menschliche Rechtschreibkorrektur ..

Aaaber - wir haben inzwischen einen Frakturspezialisten der kanns besser.

Allmählich haben wir alle wichtigen Werke gescannt und im Internet.

Jetzt müssen sie nur noch gelesen und verstanden und nach ihnen gehandelt werden.


Download

Fischer_Raoul France_1924-minimal.pdf, 22MB

https://onedrive.live.com/redir?resid=897D3450AE92472F!158&authkey=!AHCR86iw3VnMtYU&ithint=folder%2cpdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Okt 2010, 08:39 
Offline

Registriert: Sa 31. Jul 2010, 20:22
Beiträge: 598
Hanns Fischer: Raoul H. Francé - Das Buch eines Lebens


Biographie über Raoul H. Francé, geschrieben zu seinen Lebzeiten (1923) von Hanns Fischer.

Der Umschlag zeigt das Henkelkreuz als Zeichen des Lebens

Ein gezeichnetes Portrait von Raoul im Innenumschlag:

Titelseite. Das Buch wurde 1923 geschrieben (Sommer + Herbst):

Diese Zeichungen von Daphnien fertigte Raoul Francé im Alter von zwölf Jahren an, wobei er die Daphnien mittels eines selbstgebauten "Mikroskopes" aus eingeschmolzenen Glasflaschen und Glastropfen beobachtete:

Die Eltern von Raoul Francé: Therese und Franz Adolf Francé.

Annie Francé-Harrar: (Die erste Ehefrau wird - bis jetzt - noch nirgends erwähnt im Text).

Raoul Francé in seinem Arbeitszimmer in Dinkelsbühl. Auf dem Photo im Buch ist zu erkennen, daß die Regale voll sind von in Kalbsleder gebundenen Arbeitsbüchern von Francé, die er stets handschriftlich verfasste. Darunter vermutlich viele seiner Zeichnungen.

Raoul und Annie bei einer Rast auf einem Spaziergang.

Bis jetzt liest sich das Buch wie die Biographie von René Roth. Die Erzählungen unterscheiden sich in der Detaillierung - wo bei einem ein Ereignis nur erwähnt wird, wird das beim anderen ausgeführt.

Viele Grüße
Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Okt 2010, 10:01 
Offline

Registriert: Sa 31. Jul 2010, 20:22
Beiträge: 598
In einem Punkt widerspricht die Ausführung Fischer's mit der Aussage Roth's:

Die Räubergeschichte in München, wo Francé umgebracht werden sollte.

Laut Fischer wurde das Biologische Institut (BI) später in die Räumlichkeiten der Stadt verlegt, weil die damalige Politik Francé unterstützte. Diese Unterstützung entfiel aber mit dem Wechsel der politischen Führung in München immer weiter. Irgendwann wurde in das Institut eingebrochen und dabei wurde viel zerstört. Das war wohl der letzte Tropfen, der das Faß überlaufen ließ - weswegen Francé das Institut kurzerhand geschlossen hat und danach nach Dinkelsbühl ging.

Von einem Hotelzimmer, einem unbekannten Helfer mit Handgranaten in den Taschen, einem ominösen Passierschein und einer Flucht - nicht ein Wort. Und die Biografie wurde 1923 geschrieben, also noch zu Lebzeiten von Francé und in Dinkelsbühl.

Ansonsten sind viele Passagen Roth's wortgleich mit den Ausführungen Fischer's, weswegen ich vermute, daß Roth diese Biografie als Blaupause für seine Übersetzung genommen hat.

Viele Grüße
Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Jun 2011, 13:58 
Offline

Registriert: Fr 6. Aug 2010, 10:30
Beiträge: 24
Anmerkung zu Zaunreiter:

Die Geschichte von der drohenden Verhaftung und Ermordung von Raoul France´ und der Zerstörung des Biol. Institutes wird 1962 von Annie France´-Harrar selbst in "Mein Fin siecle"
beschrieben.

Eine sehr interessante Biographie hat Raoul selbst geschrieben. Sie heißt "Der Weg zu mir"
(untertitel "Der Lebenserinnerungen 1. Teil") von 1927. Sie handelt bis ins Jahr 1901 und erklärt
Vieles, was er gemacht hat, welches Wissen er darüber gehabt habt, hilft auch manche Äußerungen zu interpretieren. Auch so ist es ein interessantes Dokument einer vergangenen
Epoche, wie z.B. von den Menschenfischern an der Donau, die ihr Geld mit dem Herausfischen der Selbstmörder, Verunglückten und Ermordeten aus der Donau verdienten. Nicht alles ist schön wie die Geschichte der Menschenfischer. Allein Raouls Wanderungen und Erkenntnisse als Kind in Budapest sind in heutiger Zeit mit ihren überbesorgten oder verplanenden Eltern nicht denkbar und zeigen, was viele Kinder (und Erwachsene) nie erfahren werden. Sie zeigen auch, was ein junger Mann schon mit 17-21 Jahren imstande ist zu lernen und zu leisten, wie z.B. Raoul in einem Jahr 65 Prüfungen absolviert hat, um als ordentlicher Student anerkannt zu werden, da er vorher keine Abschlüsse hatte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Jul 2014, 06:58 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1211
Download funzt wieder ..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de