Forum für die kritische Würdigung
Forum for critical appreciation
Forum pour une appréciation critique
Foro de apreciación critíca
Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 06:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bild-Tafel 1 - 40
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 19:54 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1212
Bild-Tafel 1 - 40 unbearbeitet

https://get.google.com/albumarchive/114103507321565784825/album/AF1QipPOFPbyhW2wiY1JrvwCq5Z-hsv9QTgYgUTUptIG?authKey=CMnVv7m42Je_Zg

Inzwischen kann ich sogar einige dargestellte Mikroorganismen selber identifizieren dank geliehenen Mikroskop und eigener stümperhafter Mikroskopierarbeit.

Update 10.1.2017: Link funzt wieder (Google ändert ständig den Bildspeicher und die Links).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bild-Tafel 1 - 40
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 20:24 
Offline

Registriert: Fr 6. Aug 2010, 10:30
Beiträge: 24
Lieber Winfried,

diese Bilder begeistern nach dem stundenlangen Abtippen des Handbuch des Bodenlebens.
Es wäre schön sie auch (bildtechnisch bearbeitet) zu drucken.

Ein wirklicher (auch sinnlicher) Schatz.

Danke

Jochen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bild-Tafel 1 - 40
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 20:54 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1212
Nicht vergessen:

Diese Bilder wurden seit >50 Jahren (!) der Menschheit vorenthalten.

Warum ? An dieser Stelle muß ich mir auf die Zunge beißen.

Annie hat diese Bilder mit ihrem HERZBLUT gemalt.

20 Jahre hat sie seit ihrer Erstellung mit ansehen müssen, daß KEINER ihr LEBENSWERK, ihr VERMÄCHTNIS an die Menschheit, veröffentlicht hat.

Und sie ist gestorben ohne daß sie die Weitergabe des Handbuch des Bodenlebens und der Bilder an DICH, MICH, UNS ALLE, an jeden Menschen auf der Welt, erleben konnte.

In den 40 Jahren danach bis heute hat jeder, der sie besessen hatte oder davon wußte, sie in seiner Schublade weggeschlossen.

Selbstverständlich werden sie demnächst auch gedruckt in jeder Form und Größe in super duper Qualität zur Verfügung stehen.

Beim Abschreiben des Textes habe ich mich immer wieder gefragt: ja gab es denn keinen, mit dem sie hat reden können, der sie in ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützt hat, der sie und ihr Werk WIRKLICH verstanden hat und dem es darum ein Anliegen war, ihr Werk über ihren Tod hinaus weiterzuführen, ihren Nachlaß zusammen zu halten und zu veröffentlichen. Stattdessen ist nach ihrem Tod alles in alle Winde zerstreut und alle Erkenntnisse sind sofort der Vergessenheit anheim gefallen.

Das Werk von Raoul H. France und Annie France-Harrar kann nur durch eine überpersonelle Institution angemessen für die Zukunft weiterbewahrt werden und wenn, ja wenn sich eine aktive öffenliche Theorie und Praxis etabliert.

Hugh, ich habe gesprochen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de